Passive Bewegungstherapie

 

Ziele:

  •  Schmerzlinderung
  • Erhalt und Wiedererlangen der Gelenkbeweglichkeit
  • Dehnung der Gelenkkapsel
  • Anregung der Synoviaproduktion
  • Dehnung der gelenksnahen Muskulatur
  • Verlangsamen des Muskelabbauen

 

Einsatzgebiete:

  •  Eingeschränkte Gelenkbeweglichkeit
  • Alte, immobile oder frisch operierte Tiere
  • Degenerative Gelenkserkrankungen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Neurologische Erkrankungen in der frührehabilitativen Phase
  • Postoperativ oder posttraumatisch
  • Fehl- oder Überbelastung der Muskulatur
  • Muskelkontraktur
  • Traumata
  • Einschränkung der Muskelarbeit
  • Prävention
  • Vor oder nach einer Trainingseinheit oder Sporteinsatz

Techniken:

 

  • Passives Durchbewegen der Gelenke
  • Dehnungen der Muskulatur
  • Piccolo Traktion
  • Kompression
  • Translatorisches Gleiten